Kontakt
Heico Küchen

Küchenfronten

Die Optik der Front bestimmt grundlegend den Stil Ihrer Küche und definiert den Charakter des Raumes. Doch welche Aspekte spielen neben dem Aussehen bei der Wahl Ihrer Küchenfront noch eine Rolle? Wir beantworten die wichtigsten Fragen.

Moderne Küche

Das Gesicht Ihrer Küche

Die Optik der Front bestimmt grundlegend den Stil Ihrer Küche und definiert den Charakter des Raumes. Doch welche Aspekte spielen neben dem Aussehen bei der Wahl Ihrer Küchenfront noch eine Rolle? Wir beantworten die wichtigsten Fragen.

Was macht eine gute Küchenfront aus?

Ausschlaggebend für eine gute Küchenfront ist grundlegend die hochwertige Qualität des Materials. Bewährte Materialien für Küchenfronten im Privathaushalt sind Kunststoffe (Melaminharz bzw. Laminatfront, Folienfront und Schichtstofffront), Holz (Massivholz und Furnierfront), Lack, Lacklaminat, Glas und Acryl.

Die Materialien zeichnen sich durch unterschiedliche Eigenschaften aus, aufgrund derer Sie das für Ihre Küche geeignetste Material ermitteln können. Unterschiede bestehen insbesondere bei den Aspekten Preis, Härte / Kratzfestigkeit, Langlebigkeit, Pflege- und Reinigungsaufwand und natürlich bei der Optik.

Je nachdem, worauf Sie in Ihrer Küche den Fokus setzen, bieten sich also bestimmte Materialien mehr oder weniger an.

Worin unterscheiden sich Küchenfronten sonst noch?

Neben dem Material können Sie zwischen verschiedenen Farben und Oberflächenstrukturen wählen, wobei beide Aspekte teils vom Material mitbestimmt werden. Darüber hinaus gibt es verschiedene Bedienelemente zum Öffnen und Schließen der Türen und Schubladen, die in die Front integriert werden können.

Wie finden Sie die passende Küchenfront?

Ganz einfach: mit uns. Wir beraten Sie gerne, führen Ihnen verschiedene Modelle vor und informieren Sie über die Vor- und Nachteile verschiedener Materialien und Optionen.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG